Einundzwanzig nette Schachrätsel

Zuletzt hinzugekommen ist die Nummer 19 und vorher die Nummern 4 und 7.

Kurz vorweg: Kennst Du weitere interessante Schachrätsel? Bitte lass sie uns zukommen!

Alle Stellungen sind "richtig herum" aufgebaut, also Weiß zieht immer von unten nach oben und Schwarz von oben nach unten.

1. Weiß setzt in einem Zug nicht matt!




2. Kann Weiß am Zug nicht gewinnen und sogar verlieren?




3. Weiß setzt matt in einem Zug!




4. Matt in einem Zug! Warum ist es nicht Txa7+, obwohl die Stellung nach Txa7+ matt wäre? (Neu!)




5. Erreiche diese Stellung in genau 4 Zügen (nicht 3)!




6. Erreiche diese Stellung in 4 Zügen!




7. Erreiche diese Stellung nach dem 5. Zug von Weiß! (Neu!)




8. Erreiche diese Stellung in 5 Zügen!




9. Erreiche diese Stellung in 5,5 Zügen (also nach dem 6. Zug von Weiß)!



10. Der erste Zug ist 1. e4. Wie lautet die weitere Zugfolge, wenn im 5. Zug SxT geschah?
Kasparov konnte diese Aufgabe übrigens nicht lösen (
siehe hier).

11. Matt in 8 Zügen aus der Grundstellung heraus
Weiß zieht nur mit einer Figur, Schwarz gar nicht, außer wenn er im Schach steht. Hinweis: Nur ein Bauer, der umwandeln darf, oder ein Springer kommen in Betracht.

12. Matt in 4 Zügen aus der Grundstellung heraus
Bedingung: Schwarz muß immer spiegel-symmetrisch den gleichen Zug machen. Zum Beispiel: 1. e4 e5 2. Lc4 Lc5 3. Df3 Df6 usw.

13. Matt in 4 Zügen für Schwarz aus der Grundstellung heraus
Weiß verpflichtet sich zu den Zügen: 1. f3 2. Kf2 3. Kg3 4. Kh4

14. Schwarz setzt aus der Grundstellung heraus sowohl mit Dame, als auch mit Turm, Läufer und Springer Matt, wobei Schwarz nur einen Bauern zieht, also Matt mit der Umwandlung.

15. Stellung konstruieren
Findest Du eine Stellung ausschließlich mit den Figuren König, ein Läufer und ein Bauer jeweils für Weiß und Schwarz, so daß der Spieler, der am Zug ist, Matt setzen kann?

16. Matt in 1 Zug mit alter Umwandlungsregel
Es war einmal eine alte Umwandlungsregel. Die hieß ungefähr so:
"Ein Bauer, der die 1. bzw. 8. Reihe erreicht, darf in eine beliebige Figur außer König und Bauer umgewandelt werden."
In wiefern entspricht diese Umwandlungsregel nicht der aktuellen?
Setzt mit der alten Regel in folgender Stellung in einem Zug Matt!


17. Weiß setzt mittels e7-e8 matt in 1, 2, 3 oder 4 Zügen, je nach Auswahl der Umwandlungsfigur.



18. Weiß am Zug gewinnt! Unmöglich? Nicht ganz...



19. Weiß am Zug opfert in zwei Zügen seine Dame und gewinnt! Auch unmöglich? Auch nicht ganz...



20. Wer geht dieses Bauernendspiel aus?
Weiß: Ka5, Bd4
Schwarz: Kg5, Bd5

21. Ein ganz anderes Rätsel
Stelle Dir vor, von einem Schachbrett sind die Felder a1 und h8 entfernt worden. Gelingt es Dir, die übrigen 62 Felder mit 31 Dominosteinen deckend zu belegen?

Lösungen gibt es ggf. auf Anfrage.

Zur Startseite